der-pruefer

• Ausbildereignung (AEVO) • Fachwirt für Büro- & Projektorganisation • Fachwirt für Einkauf •
• Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen • Fachwirt für Güterverkehr & Logistik • Fachwirt für Logistiksysteme • Fachwirt für Marketing •
• Handelsfachwirt • Immobilienfachwirt •  Industriefachwirt • Industriemeister • Logistikmeister • Technischer Fachwirt • Wirtschaftsfachwirt •

FAQ mündliche Prüfung

Mündliche Prüfung | Präsentation & situatives Fachgespräch | Praktische Prüfung | Präsentationsprüfung IHK

FAQ mündliche Prüfung

Häufig gestellte Fragen rund um Präsentation und situatives Fachgespräch

In unseren FAQ Fragen mündliche Prüfung von https://der-pruefer.de beantworten wir deine Fragen rund um das Thema mündliche Prüfung.

Dieser Bereich wird fortlaufend erweitert und in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Trotzdem kann es vorkommen, dass Informationen nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.

In solchen Fällen bitten wir dich um eine kurze Nachricht an andreas@der-pruefer.de

Häufig gestellte Fragen an den Prüfer

FAQ Fragen mündliche Prüfung

Wann findet die mündliche Prüfung statt?

Die mündliche Prüfung findet in den meisten Fällen ca. 6 – 12 Wochen nach dem Termin der schriftlichen Prüfung statt. Die Termine können je nach Kammer und Anzahl der Prüflinge variieren.

Frag im Zweifel einfach bei deiner zuständigen Kammer nach.

Wie ist der Ablauf der mündlichen Prüfung?

Die mündliche Prüfung unterteilt sich in eine Präsentation (Dauer ca. 10-15 Min.) und ein Fachgespräch (Dauer ca. 20 – 45 Min.). Je nach Abschluss musst du deine Präsentation eigenständig im Vorfeld ausarbeiten oder du musst diese direkt im Vorfeld der mündlichen Prüfung erstellen.

Welche Kriterien werden in der mündlichen Prüfung bewertet?

Präsentation und Fachgespräch werden getrennt voneinander bewertet. In der Regel haben deine Leistungen im Fachgespräch das größere Gewicht (Anteil: 2/3).

Um einen Überblick über typische Bewertungskriterien zu erhalten, benutze gern unseren Bewertungsbogen. Auf diesem findest du eine umfangreiche Übersicht über viele verschiedene Kriterien.

Den Bewertungsbogen kannst du hier runterladen.

Welche Punkte werden während der PRäsentation beureilt?

Bei der Präsentationsphase wird hauptsächlich beurteilt, ob du eine gegebene (oder vorgeschlagene) Problemstellung/Ist-Situation erkennen, analysieren und realistische Lösungsansätze dafür ausarbeiten und diese professionell präsentieren kannst. 

Welche Kriterien werden im Fachgespräch bewertet?

Im Fachgespräch werden Antwortverhalten und vorhandene Fachkenntnisse beurteilt.

Je nach Abschluss (z. B. Fachwirt für Büro- & Projektorganisation, Fachwirt für Einkauf, Fachwirt für Güterverkehr, Fachwirt für Logistiksysteme, Fachwirt im Gesundheits- & Sozialwesen, Handelsfachwirt, Immobilienfachwirt, Industriefachwirt, Sportfachwirt, Tourismusfachwirt) sollten dir auch anfallende Kosten sowie ein zu erwartender Nutzen bekannt sein.

Bei anderen Prüfungen (Industriemeister, Logistikmeister, Meister für Kraftverkehr, Wirtschaftsfachwirt) werden die Themen Personal, Mitarbeiterführung sowie oft auch Betriebsrat und Ausbildung geprüft.

Wie gehe ich vor, wenn ich von meinem Institut nicht (perfekt) vorbereitet werde?

In den meisten Fällen ist es nicht ratsam, sich ohne Unterstüzung auf die Prüfung vorzubereiten (Ausnahme: Du hast bereits umfangreiche Erfahrungen mit Präsentationen sammeln können). Im Idealfall übst du zusammen mit anderen Prüflingen.

Im Shop von der-pruefer.de kannst du dich über Bücher und Seminare (online und in Präsenz) für die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung informieren.

Welchen Anteil hat die  mündliche Note an der Gesamtnote?

Die mündliche Prüfung hat bei den meisten Abschlüssen einen Gesamtanteil von 50% an der Endnote.

Die Note der mündlichen Prüfung setzt sich aus der Beurteilung der Präsentation (1/3) und dem Antwortverhalten im Fachgespräch (2/3) zusammen.

Die genauen Angaben findest du ein deiner jeweiligen Verordnung.

Welche Besonderheit gilt für den Fachwirt für Büro- und Projektorganisation?

Beim Fachwirt für Büro- & Projektorganisation ist das Thema Ausbildung auf jeden Fall Bestandteil der mündlichen Prüfung.

Wann sollte ich mit der Vorbereitung beginnen?

Unterschätze den Zeitbedarf für die Vorbereitung bitte nicht. Ich empfehle dir, schon vor der schriftlichen Prüfung mit der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung zu beginnen.

Neben deinem Prüfungsthema kann auch der Umgang mit „Prüfungsängsten“ ein Punkt sein, für den du frühzeitig nach Lösungen suchen solltest. Nutze die Zeit, um bis zum Termin der mündlichen Prüfung gut vorbereitet zu sein.

Welche Themen werden in der mündlichen Prüfung abgefragt (Industriemeister, Logistikmeister, Wirtschaftsfachwirt)?

In diesen Prüfungen werden hauptsächlich Themen aus den Bereichen Personal und Führung und Zusammenarbeit geprüft.

Beispiele sind:

  • Ausbildung
  • Beurteilung
  • Managementtechniken
  • Motivation von Mitarbeitern
  • Führungsstile
  • Schulungen

Daneben kommen bei den Industrie- und Logistikmeistern auch fachliche Fragen vor.

Welche Bücher sind zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung zu empfehlen?

Ich empfehle Dir zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung den „Leitfaden für die mündliche Prüfung“. Das Buch hat auch Online-Inhalte, die regelmäßig aktualisiert werden.

Inhalte dieses Buches sind u.a.:

  • Konkreter Fahrplan zur Vorbereitung
  • Viele wertvolle Tipps vom Prüfer
  • Viele Bilder, praktische Beispiele und Checklisten
  • Musterpräsentationen (Handelsfachwirt, Fachwirt für Gesundheits- und Sozialwesen, Fachwirt für Büro- und Projektorganisation, usw.)
  • Übungsaufgaben mit Lösungen (Industriemeister, Logistikmeister, Technischer Fachwirt und Wirtschaftsfachwirt)
  • Hinweise zu möglichen Fragen im Fachgespräch
  • Fortlaufende Aktualisierung (Inhalte online verfügbar)
  • Schnelle & kostenlose Lieferung

Das Buch ist für sehr viele verschiedene Prüfungen erhältlich.  Hier kannst Du Dich informieren. 

Kann ich mir den Prüfungsort vorher ansehen?

Im Allgemeinen ist es nicht möglich, den Ort der Prüfung vorher zu besichtigen.

Welche technische Ausstattung ist vor Ort verfügbar?

Das entscheidet jede Kammer individuell. Bitte informiere Dich rechtzeitig, auch darüber welche Monitor-Anschlüsse zur Verfügung stehen. Bei Wirtschaftsfachwirten und Industriemeistern wird eine Metaplanwand (sowie ggf. eine Dokumentenkamera) gestellt. Ein Flipchart ist sicher immer vorhanden.

Manchmal „müssen“ die Prüflinge allerdings auch einzelne Materialien für die Präsentation selbst mitbringen.

Frag bitte einfach bei deiner Kammer nach.

Welches Equipment kann ich in der mündlichen Prüfung einsetzen?

Für die Bewertung Deiner Präsentation spielt es keine Rolle, welche Medien Du einsetzt.

Wichtig ist allerdings:

  • Setze stets zwei Medien ein (z. B. Agenda auf Flipchart)
  • Achte auf einen professionellen, routinierten Umgang mit den eingesetzten Medien

Je nach Abschluss kannst Du unterschiedliche Präsentationsmedien einsetzen:

Fachwirt für Büro- & Projektorganisation, Fachwirt für Einkauf, Fachwirt für Güterverkehr & Logistik, Fachwirt für Logistiksysteme, Fachwirt im Gesundheits- & Sozialwesen, Handelsfachwirt, Immobilienfachwirt, Industriefachwirt, Tourismusfachwirt, Sportfachwirt

Die Präsentation kann mit durchgeführt werden mit Notebook und Beamer

Industriemeister, Logistikmeister, Meister für Kraftverkehr, Technischer Fachwirt, Wirtschaftsfachwirt

Die Präsentation wird mit Moderationswand, Moderationskarten, Flipchart und ggf. einer Dokumentenkamera durchgeführt.

Bitte prüfe im Einzelfall, ob der Einsatz der entsprechenden Medien bei Deiner zuständigen IHK tatsächlich möglich ist.

Wie reagiere ich, wenn ich eine Frage nicht beantworten kann?

Der Ausschuss erwartet von einem Prüfling, dass dieser sich entsprechend gut auf die mündliche Prüfung vorbereitet. Sollte es dennoch passieren, dass du eine Frage nicht beantworten kannst, hast du 2 Möglichkeiten:

  1. Bitte den Ausschuss um eine andere Frage (sollte allerdings nicht zu oft passieren)
  2. Schlage von dir aus ein Thema vor, bei dem du dich gut auskennst (allerdings sollte auch das nicht mehr als 1-2 mal vorkommen).

Tipp: Ich empfehle dir, dich unbedingt gut vorzubereiten um die oben genannten Situationen möglichst zu vermeiden.

Wo kann ich ein Online-Seminar zur Vorbereitung buchen?

Ein Online-Seminar findest du in unserem Shop.

Dabei kannst du zwischen einem Kompakt-Seminar (Beantwortung deiner wichtigsten Fragen) und einem Premium-Seminar (komplette Vorbereitung von der Themenfindung bis zur Online-Präsentation) auswählen.

Die Seminare werden von erfahrenen Prüfern durchgeführt.

Wo kann ich ein Präsenz-Seminar zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung buchen?

Für verschiedene mündliche Prüfungen (Industriemeister, Logistikmeister, Meister für Kraftverkehr, Technische Fachwirt und Wirtschaftsfachwirt) bieten wir Präsenz-Seminare an.

Hier simulieren wir den realen Ablauf der mündlichen Prüfung und das nachfolgende Fachgespräch. Eine professionelle Ausstattung (Übungsaufgaben, Moderationswand) ist vorhanden.

Die Seminare werden von erfahrenen Prüfern durchgeführt und finden im Großraum Hamburg statt. Auch hier kannst du dich in unserem Shop informieren.

Ich bin in der mündlichen Prüfung durchgefallen – Was soll ich tun?

Wenn du in der mündlichen Prüfung durchgefallen bist, solltest du zunächst die Gründe dafür sorgfältig analysieren. Achte vor allen Dingen darauf, dass du rechtzeitig beginnst und die erneute Vorbereitung nicht auf die lange Bank schiebst.

Im Idealfall suchst du dir professionelle Unterstützung.

Widerspruch bei nicht bestandener Prüfung

Im Falle einer nicht bestandenen Prüfung erwägen viele Prüflinge, Widerspruch gegen das Ergebnis einzulegen.

Gerade im Falle einer mündlichen Prüfung ist das gut zu überlegen – denn die mündliche Prüfung ist eine „flüchtige Prüfungsleistung“ – es zählt nur das, was dokumentiert wurde bzw. was du nachweisen kannst.

Der Widerspruch läuft wie folgt ab:

  • Du nimmst Einsicht in das Prüfungsergebnis
  • Du selbst schreibst einen Widerspruch– dein Rechtsanwalt übernimmt lediglich den juristischen Teil
  • Die Prüfer schreiben zu deinem Einspruch eine Stellungnahme
  • Im Falle einer Ablehnung (ist meistens der Fall) kannst du vor dem Verwaltungsgericht klagen
  • Gerichte prüfen in der Regel vor allem Verfahrensfehler (mangelhafte Dokumentation oder falsche Besetzung des Prüfungsausschusses)
  • Dabei ist zu beachten, dass diese Prozesse sehr lange dauern. Selbst wenn du gewinnst, kannst du die Prüfung kostenlos wiederholen und dein voriger Versuch wird nicht gewertet
  • Auch für den Fall, dass du verlierst, kannst du ggf. die Prüfung widerholen

Insgesamt ist von einem Widerspruch gegen das Ergebnis einer mündlichen Prüfung eher abzuraten (aufwändig und langwierig).

 Ich empfehle dir daher, dich optimal vorzubereiten.

Wo finde ich Videos zur Vorbereitung auf Präsentation und Fachgespräch?

Unseren Videokanal mit einer entsprechenden Playlist für fast jeden Abschluss findest du hier

Diesen Inhalt mit Anderen teilen

Kommentare / Fragen lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.